[Medienmitteilung] Die Armee hat 2017 5,57 Millionen Diensttage geleistet

Bern, 12.03.2018 – Die Angehörigen der Schweizer Armee leisteten im vergangenen Jahr 5,57 Millionen Diensttage, rund 350’000 Diensttage weniger als 2016. Diese Abnahme ist vor allem auf den Wegfall des dritten RS-Starts zurückzuführen. 211‘865 Diensttage wurden in Einsätzen und für Unterstützungsleistungen erbracht. Die Truppenaufwände beliefen sich auf 199,9 Millionen Franken.

Im Jahr 2017 wurden in der Schweizer Armee 5’569’005 Diensttage geleistet. Gegenüber dem Vorjahr (5’918‘334) wurden damit 349‘329 Tage weniger absolviert. Die Abnahme ist auf den Wegfall des dritten RS-Starts zurückzuführen.

Zur Medienmitteilung des VBS.

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kog-sh.ch/?p=1928